Sie sind hier: StartseiteV-RayV-Ray | SketchUp
Im Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR | Merkzettel | zur Kasse | Mein Konto

V-Ray 3 for SketchUp - Erstlizenz

Einzelplatzlizenz - ESD (Electronic Software Download)

 

 

   
 
 
Betriebssystem: 
Anzahl:   St

Kaufen Sie dieses Produkt zusammen mit: (bitte Häkchen setzen!)
 
V-Ray for SketchUp - Dongle

Der Dongle wird auf einen freien USB-Steckplatz gesteckt und bestätigt die Echtheit der Software. Erforderlich ab V-Ray for SketchUp 2.0

25,00 EUR

 


Neuerungen in V-Ray 3.6 for SketchUp:

  • V-Ray for SketchUp ist ein massives Upgrade für V-Ray und SketchUp - jetzt kompatibel mit SketchUp 2018
  • V-Ray RT - eine revolutionäre Rendering-Engine, die Ihre CUDA- oder OpenCL-fähige Grafikkarte und Ihre CPU gleichzeitig nutzt - rendern Sie bis zu 30x schneller!
  • Adaptive Lichter - bei Szenen mit vielen Lichtern kann der neue "Adaptive Lights"-Modus dabei helfen, die Renderzeiten um bis zu 700% zu verkürzen
  • Überarbeitete Oberfläche - die gesamte V-Ray for SketchUP Bedienung ist nun aufgeräumter und einfacher und mit besserer Unterstützung für 4k Monitore
  • Datei Manager - alle Szenen Dateien zentral verwalten, setzen von Datei Pfaden, Szenen Archive erstellen und den Überblick behalten über Texturen , IES Dateien und Proxy Objekte ...
  • V-Ray Szenen Import - importieren und rendern von V-Ray Szenen (.vrscene) aus anderen Applikationen, wie z.B. 3ds Max, Rhino und Revit
  • Sonnenlicht Studien - erstellen von Sonnenlicht & Schatten Studien mit der SketchUp Sonnenstand Animation
  • Nebel - verleihen Sie Ihren Szenen Tiefe mit neuem, realistischen 3D Nebel und Licht Streuungs Effekten
  • Neue Texture Maps - neue Verlaufs-, Farbtemperatur- und prozedurale Noise-Texture-Maps
  • 2D Displacement - schnell Oberflächen Details ohne aufwendige Modellierung hinzufügen durch optimiertes 2D Displacement
  • Animierte V-Ray Proxies - einfach voranimierte Objekte in die Szene bringen, wie z.B. laufende Leute oder Bäume, die sich im Wind wiegen
  • Proxy Vorschau - verschiedene Darstellungsarten von V-Ray Proxies im Sketchup Viewport
  • Bessere Viewport Materialien - genauere Vorschau von V-Ray Materialien im SketchUp Viewport
  • Verbessertes Entrauschen - der V-Ray Denoiser ist nun einfacher zu bedienen und man kann die Einstellungen sogar noch nach dem rendern anpassen und optimieren

Systemvoraussetzungen:

  • Es wird ein freier USB-Port für den Dongle benötigt.
  • WINDOWS
  • Prozessor: Intel Pentium IV oder kompatibler Prozessor mit SSE3 Unterstützung
  • RAM: mindestens 4 GB RAM und 4 GB Auslagerungsdatei - empfohlen werden jeweils 8 GB oder mehr
  • TCP/IP: es wird nur IPv4 unterstützt. IPv6 wird momentan nicht unterstützt
  • Betriebssystem: Windows 7, Windows 8.1, Windows 10. (Nur 64-Bit Versionen!)
  • SketchUp: ab Version 2015 (Nur 64-Bit Versionen!)
  • MAC OS X
  • Prozessor: Intel Pentium IV oder kompatibler Prozessor mit SSE3 Unterstützung
  • RAM: mindestens 4 GB RAM und 4 GB Auslagerungsdatei - empfohlen werden jeweils 8 GB oder mehr
  • TCP/IP: es wird nur IPv4 unterstützt. IPv6 wird momentan nicht unterstützt
  • Betriebssystem: Apple Mac OS X 10.9.x oder höher
  • SketchUp: ab Version 2015

VRay für SketchUp läuft nicht auf:

  • SketchUp 5 or lower*
  • Windows NT
  • Windows 95
  • Windows 98
  • Windows ME
  • OS 9 or lower

Virtualisierungs-Systeme wie VMWare und Parallels werden nicht empfohlen.
Die Verwendung von abgebildeten Maschinen wird aufgrund der Tatsache nicht empfohlen, dass die Lizenzierung von der Hardware abhängig ist.

Startseite | Impressum | Widerrufsrecht | Datenschutz | Hilfe | AGB | Versandkosten | Kontaktanforderung