Sie sind hier: StartseiteThea Render v2.0
Im Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR | Merkzettel | zur Kasse | Mein Konto

Thea Render v2.0


Bitte wählen Sie einen der Thea-Bereiche:

Thea für Cinema 4D
Thea Render plus Plugin für Cinema 4D

Thea für SketchUp
Thea Render plus Plugin für SketchUp

Thea für Rhino
Thea Render plus Plugin für Rhino

Neu in v2.0
Hier finden Sie alle Neuerungen der aktuellen Version

Neu seit v1.5
Hier finden Sie alle Features der Version 1.5

Thea-Render ist eine Render-Engine, die als Plugin direkt in in Cinema 4D, SketchUp, und Rhino eingesetzt werden kann.

Der Vorteil von Thea Render:
Sie haben die bekanntesten drei Render-Verfahren alle unter einer Haube:

- Biased,
- Unbiased und
- GPU-Realtime

Das bedeutet: Sie nutzen die volle Rechenpower Ihrer Grafikkarte!


Bei der Verwendung der Unbiased-Engine werden keinerlei Tricks wie Lightcaches etc. eingesetzt, sondern es wird einfach physikalisch korrekt berechnet - kein stundenlanges Tunen von Render-Einstellungen mehr!
Thea Render ist dabei mathematisch so genau, daß er sogar einen Spektral-Farbwähler enthält, mit dem Sie bspw. exakt rotes Laserlicht produzieren können, welches auch durch Prismen nicht weiter aufgeteilt wird.
Das bietet derzeit keine andere Render-Engine auf dem Markt!

Zusätzlich können Sie mit der Multilight-Technik noch NACH dem Rendern die Helligkeit und Farbe von jedem Licht ändern - das erspart Ihnen Stunden an Test-Rendering- und Feinabstimmungszeit.

Thea Render nutzt alle im Rechner installierten CPUs, NVIDIA-Grafikkarten und sogar Intel-Accelerator Cards - sowohl lokal als auch verteilt im Netzwerk, um Ihnen eine atemraubende Render-Geschwindigkeit zu bieten.

Der Vorteil gegenüber anderen Render-Engines ist dabei der automatische Fallback auf CPU-Rendering, sollte die Szene doch einmal nicht ins RAM der Grafikkarte passen.
Außerdem hat Thea mit dem Bucket-Rendering auch noch eine wirksame Gegenmaßnahme gegen überlaufenden Grafikkarten-RAM bereits fest eingebaut.

Physikalisch korrekter Spektral-Renderer

Thea Render bietet 3 Render-Engines unter einer Haube:
Biased, Unbiased und einen Mix aus CPU und GPU - für rasend schnelle Echtzeit-Renderings - die Presto-Engine.

Durch die Auswahl verschiedener Render- Algorithmen können Sie selber entscheiden, ob sie selber die Rendereinstellungen und -zeiten optimieren wollen (Biased Renderer), oder als Unbiased Render einfach die Physik von Licht und Material für sich arbeiten lassen wollen.
Einfach: fire and forget - kein Herumschlagen mit Irradiance-Maps, Lightcaches, Samples usw.

Die Presto-Engine bietet atemberaubende Renderings, die dank NVIDIA-CUDA-Unterstützung mit der Grafikkarte rasend schnell berechnet werden.

Thea-Render glänzt durch Bildqualität, Fotorealismus, physikalische Korrektheit und Geschwindigkeit.
Durch die Verwendung aller Ressourcen, also CPU, GPU, und auch Netzwerk werden perfekte Ergebnisse in kürzester Zeit erreicht.

Thea Render ist der einzige Renderer, der physikalisch korrekt mit dem vollen Lichtspektrum arbeitet - und sogar einen Spektral-Farbwähler besitzt!
Damit können Sie durch die Auswahl des Wellenbereichs bspw. exakt rotes Laserlicht produzieren, welches auch durch Prismen nicht weiter aufgeteilt wird.
Das bietet derzeit keine andere Render-Engine auf dem Markt!

Thea Render im Video:

Nutzen Sie die Render-Power von Thea Render in Ihrer gewohnten Produktionsumgebung.
Mit den Plugins müssen Sie Ihre Lieblings-3D-Applikation nicht verlassen, um Thea Render nutzen zu können.

Thea Render ist als Plugin für folgende 3D-Applikationen verfügbar:

CINEMA 4D
SketchUp
Rhino
Blender (Open Source)


Welche Version?

Haben Sie Fragen oder möchten Sie wissen, welche Version für Sie die Richtige ist?
Bitte rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne: 089 - 69 70 86 08

Startseite | Impressum | Widerrufsrecht | Datenschutz | DSGVO | Hilfe | AGB | Versandkosten | Kontaktanforderung